5 Gründe, warum Ihr Hotel eine gute Internetseite haben sollte

Die Internetseiten unterscheiden sich nicht nur in der grafischen Ebene und den Funktionalitäten voneinander, sondern vor allem in den Zielen, die sie umsetzen wollen. Manche sind als Wissensbasis angelegt, andere sollen vor allem mit beeindruckenden Grafiken und Fotos ins Auge fallen, es gibt aber auch solche, die nur zum Verkaufen geschaffen werden. Welche Aufgaben stellen sich vor einer guten Internetseite in der Hotelbranche, wo der Verkauf weitgehend auf Vertrauen, guten Beziehungen und Loyalität der Gäste beruht? Hier sind 5 Ziele, die sie verfolgen sollte.

Hauptkommunikationskanal

Die Internetseite ist der erste Ort, an dem die Gäste Informationen über das Hotel suchen. Die darin enthaltenen Informationen sind rund um die Uhr uneingeschränkt verfügbar, daher ist es wichtig, dass sie in einer ansprechenden Form dargestellt und ordnungsgemäß verwaltet werden.

Die Internetseite ist auch eine grundlegende Kommunikationsplattform mit Gästen. Deshalb ist es wichtig, solche Kontaktmöglichkeiten anzubieten, die auch von Nutzern erwartet werden, und vor allem von denen, die die Internetseite in einer mobilen Version nutzen (wachsender Trend). Die Internetseite eines Hotels sollte so gestaltet werden, dass unabhängig davon, ob die Gäste die Desktop- oder Mobile-Version nutzen - aus ihrer Sicht intuitiv die bequemste Form der Kontaktaufnahme (Telefon, Mail, Livechat usw.) gefunden haben.

Nicht nur der Kontakt mit dem Hotel sollte auf der intuitiven Seite sein - die Navigation der Internetseite sollte einfach und klar sein, und das Projekt sollte selbst auf einem einzigartigen know-how basieren, so dass der Gast auf der Seite "geführt" wird und der Zweck der Internetseite realisiert wird, beispielsweise die Optimierung der Buchung, indem sie von jeder Ebene der Internetseite gemacht wird.

Die Internetseite ist eine Kommunikationsplattform, nicht nur weil sie einen einfachen Kontakt mit den Hotelmitarbeitern ermöglicht. Sehr wichtig sind auch Fotos, die Träume verkaufen und machen, dass der Gast in diesem Hotel sein möchte und auch die Texte sind sehr wichtig, die Emotionen verkaufen und sich darauf konzentrieren, den Aufenthalt unvergesslich zu machen.

Visitenkarte des Hotels

Eben die Grafik- und Textschicht ist so wichtig, die die Internetseite zum Schaufenster eines Hotels macht. Natürlich, vorausgesetzt, dass es mit dem Objekt übereinstimmt - es spiegelt seinen Charakter wider, betont seine Stärken. Um dieses Ziel zu erreichen, gestalten wir die Internetseite so, dass ein potentieller Gast, der noch nie zuvor in einem Hotel war, sich  virtuell dort bewegen kann - die Atmosphäre spürt und seinen Charakter entdeckt. Aus diesem Grund sind so wichtig die einzigartige, außergewöhnliche Atmosphäre der Fotografie und der außergewöhnliche Inhalt, der Emotionen weckt und die Markeneigenschaften hervorhebt. Das Design der Internetseite sollte auch die Einzigartigkeit des Objekts betonen. Sie brauchen in jedem Fall keine asketische Seite. Alles hängt davon ab, auf wen Sie Ihr Angebot ausrichten. Und Trends? Sie sind auch in der Technik versteckt, sie sind nicht immer auf den ersten Blick sichtbar.

Gestaltung von Markendesign

Neben der Tatsache, dass die Internetseite - natürlich, benutzerfreundlich (intuitiv, freundlich, lesbar) sein sollte, sollte sie auch inhaltlich in Bezug auf OTA wettbewerbsfähig sein. Deswegen lohnt es sich, viel Platz zu schaffen, um unter anderem das Image des Hotels aufzubauen und solche Elemente wie zu präsentieren: Restaurants, Veranstaltungen, Sonderangebote, SPA, Attraktionen, die im Hotel oder in der Gegend angeboten werden, und einzigartige Lösungen, die den Charakter des Hotels prägen. Das Image des Hotels ist jedoch nicht nur das, was man sieht, sondern vor allem die Qualität des Service und den Aufbau langfristiger Beziehungen mit den Gästen. Zufriedenheit der Gäste, auf der Internetseite ihre Meinung über das Hotel und die Qualität der Dienstleistungen schreiben, wird das bestätigen und die Anzahl der Buchungen beeinflussen kann. Die Benutzer entscheiden sich häufig für eine Buchung aufgrund der Empfehlungen. Eine gute Möglichkeit, mit den Gästen in Kontakt zu bleiben, sind gut gestaltete, regelmäßig versandte Newsletter.

Informationsbasis 

Die Website des Hotels ist sowohl eine Wissensbasis für die Gäste als auch die Quelle vieler Daten für das Hotel. Auf der einen Seite - um inhaltlich attraktiv für die Nutzer zu sein, sollte man viele Informationen angeben, die das Image prägen und Wissen über das Hotel selbst vermitteln: Geschichte, Sehenswürdigkeiten, Zukunft, Konferenzmöglichkeiten, Restaurantangebote etc. Wichtig ist auch die inhaltliche Optimierung - ein einzigartiger Kandidat, der für Google attraktiv ist (Unterstützung für die Position der Seite in den Suchergebnissen). Diese Inhalte sollten jedoch durch ein Bild, auch eine gut gestaltete Galerie, unterstützt werden, die den Gästen die Möglichkeiten des Hotels umfassend aufzeigt. Eine gut gestaltete Website des Hotels ist auch eine reiche Quelle von Informationen über die Gäste: ihr Verhalten, Aktivität, Häufigkeit der Besuche, Zeit auf der Website, Verhalten, Anzahl der Möglichkeiten, usw. Diese Daten ermöglichen die Umsetzung von geeigneten, auf das Verhalten der Gäste zugeschnitten, Marketinglösungen. Wenn wir bemerken, dass die Benutzer nach der Eingabe der gegebenen Unterseite die Seite verlassen, obwohl sie sie überredet, weiter zu handeln, so ist es der Tatsache wegen, dass man einige Änderungen, die Optimierung der Seite einführen muss. Manchmal reicht es aus ,,call to action‘‘ Klick an einer anderen Stelle zu platzieren, um den Prozentsatz der Klicks deutlich zu erhöhen.

Direktverkauf

Die wichtigste Aufgabe, die wir vor den von Profitroom erstellten Internetseite stellen, ist der effektive Verkauf (Zimmer, Angebote, Hoteldienstleistungen) und die Steigerung des Prozentsatzes der Direktbuchungen durch die Verbindung der Internetseite mit einem effizienten Buchungssystem. Der Gast kann auch die Verfügbarkeit von Zimmern, Sonderangeboten und Paketen überprüfen und Buchungen von praktisch jeder Ebene der Internetseite vornehmen. Dank dem Wissen über das Verhalten und die Erwartungen der Gäste können wir spezielle und Pauschalangebote flexibel gestalten; ,,upselling‘‘ ist auch großartig (es ist möglich, attraktive Ergänzungen zu Ihrem Aufenthalt direkt von der Ebene des Systems, wie zum Beispiel mit einem Hund, eine Flasche Wein auf dem Zimmer, Parkplatz, usw.) zu wählen.

Zunehmender Direktvertrieb ist heute eine der größten Herausforderungen für Hotels. Es begrenzt die Kosten, die mit dem Verkauf durch OTA verbunden sind, was wiederum zu einer Verringerung des Provisionsbetrags führt, der ihnen für die Vermittlung des Verkaufs zu zahlen wäre. Im Zeitalter des zunehmenden Wettbewerbs und der wachsenden Liste der Vertriebskanäle ist unser eigener Vertriebskanal die kostengünstigste Lösung. Es ermöglicht Ihnen auch, eine dauerhafte Beziehung mit dem Gast aufzubauen. Und dies kann sich sowohl in seinen nachfolgenden Aufenthalten als auch in Empfehlungen für das Hotel niederschlagen. Es lohnt sich auch, die Höhe der monatlichen Kosten im Zusammenhang mit der Vergütung von OTA zu analysieren - ein beträchtlicher Teil dieses Betrags kann erfolgreich für signifikante Marketingaktivitäten, sowohl im Image- als auch im Proverkauf, ausgegeben werden.

Ist die Internetseite für Emotionen geeignet? Ziehen Sie Ihre Augen an und laden Sie Gäste ein, den ungewöhnlichen Charakter des Objekts zu entdecken? Sollte es Informationen geben und eine einfache Kommunikation mit dem Hotel ermöglichen und eine Buchung einfach machen? Oder ist es vielleicht die Aufgabe, das Image des Hotels zu prägen? Es stellt sich heraus, dass eine gut gestaltete Internetseite alle diese Voraussetzungen erfüllt. Diese ist also abwechslungsreich. Dank neuer Technologien wird die immer leistungsfähiger und effektiver.